Martin Seiler

Jazz Saxophonist - New York - München

13

Martin Seiler

Jazz Saxophonist - New York - München

23

Martin Seiler

Jazz Saxophonist - New York - München

33

Blackbird (live)

Solo Saxophone / Hologram Electronics
Munich, March 29th 2024

about

Martin Seiler (*1985) is a Jazz Saxophonist, Composer and Bandleader hailing from Munich and New York City.



Interview - Süddeutsche Zeitung


--------------------------------------------------------------------------------------------------

Wahnsinn vermitteln

14. Februar 2017, 18:57 Uhr

Die "Jazzrausch Bigband" mit einer famosen Suite

Von Oliver Hochkeppel

Sie lernten sich in der Bayerischen Landesjugendjazzband kennen, der Saxofonist Martin Seiler, der Posaunist Roman Sladek und einige andere Musiker, die jetzt in Sladeks Jazzrausch Bigband sitzen. Das seit drei Jahren bestehende Ensemble ist selbst nach internationalen Maßstäben eine der ungewöhnlichsten Bigbands. Wegen ihrer Techno-Jazz-Abende (was jetzt sogar eine Einladung ans New Yorker Lincoln Center zur Folge hatte), aber auch wegen ihrer von Gästen geschriebenen Themenprogramme vom verjazzten Bruckner bis zur Kooperation mit der Rapperin Fiva. Jetzt also kam der alte Kollege Martin Seiler dran, der inzwischen in New York lebt, und sich dort passenderweise vor allem als Komponist für größere Ensembles einen Namen macht.

Eine fünfteilige Suite unter dem Titel "Das Ende der Welt" hat er für die Jazzrausch Bigband geschrieben, "so, wie wir sie kannten" muss man sich dazudenken. Denn Seiler will seine Eindrücke und Stimmungen angesichts des galoppierenden Weltenwahnsinns wie des US-Wahlkampfs vermitteln. Das gelingt ihm prächtig, vor allem dank einer monströsen Dynamik und vieler guter Einfälle - etwa schräge Klavierakkorde als "Breaking News"-Parodie zum Schluss eines jeden Teils. Bassist Maximilian Hirning und Pianist Leo Betzl (mit alleine 51 Notenseiten!) müssen ebenso Schwerstarbeit leisten wie die erste Trompete oder der Saxofonsatz, wenn Schubert auf Ellington-Akkorde und "Koyaanisqatsi" auf "James Bond" trifft.

Mit gerade mal einem Probentag im Kreuz bewältigten die 18 Musiker das interessante und anspruchsvolle, fatalerweise wahrscheinlich nie wieder zu hörende Opus geradezu unglaublich gut. Ebenso wie nach der Pause ältere Kompositionen von Seiler, von mittelalterlich Angehauchtem über ein strahlendes "You Are So Beautiful"-Arrangement bis zum dramatischen "Abschied". Da ist ein phänomenaler Klangkörper gewachsen. Wenn es die Jazzrausch Bigband nicht schon gäbe, müsste man sie erfinden.


Konzertkritik Martin Seiler&Jazzrausch BigBand - Süddeutsche Zeitung

Featured on Paul, Rick & River

Munich, 2023

Martin is featured as soloist on Paul Brändle's new Trio Album "Paul, Rick & River", released on Munich's own Label Squama Recordings.

More Info & Shop

2024 - Concerts with Stephen McHale

Dublin, 2024

Martin Seiler and Stephen McHale are planning concerts ins Dublin, London, Hamburg und Munich for the second half of 2024. Stay tuned for more info soon, and Dates here in the Calendar!

Preview here

Album release - CONNECT

New York, 2018

Martin Seiler and his band PSYCHAUDIO released their new album, exclusively on Turkish record label Kabak&Lin Records.

More Info & Shop here

Arrangeur and Soloist on "Edge Of Today"

San Diego, 2021

On his new album, "Atom Orr" from San Diego is featuring Martin Seiler as Arranger und Soloist.

More Info & Shop here